Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZERKLÄRUNG VON PLANMECA GRUPPE

UNSERE DATENSCHUTZVERPFLICHTUNG

Die Planmeca-Gruppe verpflichtet sich zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

Wir respektieren Ihre Rechte als Betroffene. Wir informieren Sie fortlaufend über unsere Datenschutzpraktiken sowie über den Zweck und die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten bearbeiten. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange wie nötig.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an zugehörige und autorisierte Dritte weiter, die unsere Datenschutzpraktiken auch anerkennen. Bei der Verarbeitung und Übermittlung personenbezogener Daten verwenden wir stets geeignete Übertragungsmechanismen und Sicherheitsmaßnahmen.

+PLANMECA-DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie Planmeca und die Unternehmen, die zur selben Gruppe gehören (zusammenfassend als „Planmeca“ bezeichnet), Ihre personenbezogenen Daten erheben, verwalten und schützen. Diese Datenschutzerklärung richtet sich an unsere potenziellen, derzeitigen und ehemaligen Kunden, Geschäftspartner, Händler und andere medizinische Fachkräfte. Es kann zusätzliche Datenschutzhinweise von lokalen Planmeca-Unternehmen geben: Diese zusätzlichen Hinweise ergänzen diese Datenschutzerklärung der Unternehmensgruppe und berücksichtigen die relevanten nationalen Datenschutzanforderungen und -praktiken.

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir bei Planmeca personenbezogene Daten verarbeiten, wenn wir als Datenverantwortlicher handeln.

+ZWECKBESTIMMUNG UND RECHTSGRUNDLAGE DER DATENVERARBEITUNG

Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten unserer potenziellen, derzeitigen und ehemaligen Kunden, Geschäftspartner, Händler und anderer medizinischer Fachkräfte.

Der Zweck der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten hängt davon ab, in welcher Funktion und in welchem Ausmaß Sie mit uns interagieren. Die Hauptzwecke für die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei Planmeca sind die folgenden:

  •  Suche nach potenziellen Kunden und Entwicklung von Kundenbeziehungen
  • Durchführung von Marketingaktivitäten in Zusammenhang mit unseren Produkten und Dienstleistungen
  • Bereitstellung von Dienstleistungen, Produkten und Beratung für unsere Kunden, einschließlich des technischen Kundendiensts und Supports vor Ort und durch Fernbedienung, sowie Schulungen zu medizinischen Geräten und Software
  • Kommunikation mit unseren derzeitigen und potenziellen Kunden über verschiedene Kanäle wie Newsletter, Kundenbefragungen, Anfragen und Rückfragen sowie bei Veranstaltungen
  • Durchführung und Moderation von Gewinnspielen und Wettbewerben
  • Werbung für Planmeca-Produkte und -Dienstleistungen
  • Durchführung von Marktstudien und Recherchen
  • Administrative Zwecke wie die Planung und Entwicklung der Geschäftstätigkeiten von Planmeca.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur dann, wenn wir dazu über eine Rechtsgrundlage verfügen. Die Rechtsgrundlage hängt von den betreffenden personenbezogenen Daten und dem spezifischen Kontext ab, in dem wir die Daten verarbeiten.

Das bedeutet, dass wir in den folgenden Fällen personenbezogene Daten erheben und verarbeiten:

  • Zur Erfüllung eines Vertrages, wenn Sie einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben oder dies in Betracht ziehen
  • Wenn wir ein berechtigtes Interesse haben, wie z. B. einen geschäftlichen oder kommerziellen Grund, um personenbezogene Daten zu verarbeiten – diese Gründe können z. B. die Verwaltung und Entwicklung von Kundenbeziehungen oder Geschäftsaktivitäten oder die gemeinsame Nutzung von Daten mit anderen Unternehmen der Planmeca-Gruppe umfassen. Wenn wir ein berechtigtes Interesse als Rechtsgrundlage verwenden, wägen wir sorgfältig ab, ob eine solche Verarbeitung mit den Rechten und Freiheiten der betroffenen Person vereinbar ist
  • Zur Erfüllung unserer rechtlichen oder gesetzlichen Verpflichtungen
  • Wenn Sie uns zuvor Ihre Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten erteilt haben.

+KATEGORIEN VON PERSONENBEZOGENEN DATEN, DIE WIR VERARBEITEN

Welche Daten wir verarbeiten, hängt von der Art unserer Beziehung zu Ihnen ab. Typischerweise verarbeiten wir personenbezogene Datenkategorien wie die folgenden:

  •  Allgemeine Kontaktinformationen und andere Informationen wie Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Postanschrift und sonstige Kontaktdaten
  • Firmeninformationen und Informationen über die Funktion und Tätigkeitsbezeichnung der Ansprechpartner unserer Kunden
  • Daten in Bezug auf das Kunden- und Vertragsverhältnis, wie z. B. Informationen über Bestellungen und Transaktionen sowie Informationen über die Bereitstellung und Verwaltung unserer Produkte und Dienstleistungen;
  • Daten in Bezug auf die Kundeninteraktion, z. B. Kundenkontakte und Demo-Anfragen, Rückfragen über unsere Websites oder Aktivitäten in den sozialen Medien
  • Daten in Bezug auf Veranstaltungen und Schulungen, die von uns oder anderen zugehörigen Unternehmen organisiert werden
  • Daten in Bezug auf Online-Konten in unseren Online-Shops, Extranets oder sonstigen Online-Diensten
  • Daten, die bei der Nutzung unserer Websites oder anderer Online-Dienste erhoben werden (z. B. Cookies)

Diese Daten können direkt von Ihnen zur Verfügung gestellt werden oder sie können von unseren Geschäftspartnern (z. B. Kontaktinformationen von Gesundheitsunternehmen) oder anderen Dritten erhoben werden. Die Daten, die wir von Ihnen erheben, stammen aus verschiedenen Kommunikationskanälen, z. B. wenn Sie uns kontaktieren, unsere Produkte oder Dienstleistungen kaufen oder an unseren Veranstaltungen teilnehmen.

+AUFBEWAHRUNGSFRIST

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke und zur Einhaltung zwingender gesetzlicher Vorschriften, wie z. B. Buchhaltungspflichten, erforderlich ist. In der Regel verarbeiten wir relevante personenbezogene Daten für die Dauer der Kundenbeziehung und für einen vordefinierten Zeitraum nach der Beendigung der Beziehung.

Wir sind bestrebt sicherzustellen, dass die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten aktuell und korrekt sind. Unter Umständen können wir personenbezogene Daten z. B. für statistische Zwecke anonymisieren.

+DATENÜBERTRAGUNG UND -VERARBEITUNG AUßERHALB DER EU/DES EWR

Wir sind ein globales Unternehmen und verarbeiten aufgrund technischer und operativer Anforderungen personenbezogene Daten möglicherweise außerhalb der Europäischen Union und/oder des Europäischen Wirtschaftsraums. Wenn wir personenbezogene Daten außerhalb der EU/des EWR übermitteln, erfolgt die Übermittlung nach entsprechenden Datenübertragungsverfahren, wie z. B. unter Verwendung der Standarddatenschutzklauseln.

Wir können personenbezogene Daten innerhalb unserer Konzerngesellschaften und an regionale Händler und Lieferanten weitergeben. In einigen Fällen können wir personenbezogene Daten auch an zugehörige und autorisierte Dritte weitergeben, wenn wir Dienstleistungen für Sie erbringen. Wir können auch personenbezogene Daten an unsere Subunternehmer übermitteln, die Daten in unserem Auftrag verarbeiten, z. B. für die IT-Entwicklung, das IT-Hosting und den IT-Support. Wir geben Informationen an Behörden nur dann weiter, wenn dies aufgrund einer rechtlichen oder gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist.

+SICHERHEIT DER DATENVERARBEITUNG

Wir verfügen über angemessene und geeignete organisatorische, technische und physische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor unrechtmäßiger oder unbefugter Vernichtung, Verlust, Änderung, Verwendung oder Offenlegung der uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten oder entsprechendem Zugang zu diesen. Nur autorisierte Personen haben Zugang zu den von uns gespeicherten personenbezogenen Daten, und der Zugang erfolgt nach dem strengen „Need-to-know“-Prinzip (Kenntnisnahme nur bei Bedarf). Wir verpflichten alle Mitarbeiter, die Zugang zu personenbezogenen Daten haben, diese streng vertraulich zu behandeln.

+DATENSCHUTZRECHTE

Gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen haben Sie möglicherweise das Recht auf Folgendes:

  • Beantragung der Einsichtnahme in personenbezogene Daten, die wir über Sie gespeichert haben,
  • Aufforderung, dass wir alle Ungenauigkeiten in den personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, korrigieren
  •  Jederzeitiger Widerruf Ihrer Einwilligung, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung beruht
  • Unter bestimmten Umständen Beantragung der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an einen Dritten
  • Unter bestimmten Umständen Beantragung der Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung

Sie haben möglicherweise auch das Recht, der Verwendung personenbezogener Daten für Marketingzwecke zu widersprechen.

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, können Sie Ihre Anfrage an uns richten, indem Sie das Antragsformular zu personenbezogenen Daten ausfüllen.

Sie haben das Recht, bei Ihrer lokalen Datenschutzbehörde zu beschweren, wenn Sie mit unseren Datenschutzpraktiken nicht einverstanden sind.

UNSERE KONTAKTDATEN

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, kontaktieren LM-Instruments Oy per Email privacy@lm-dental.com. Wir haben einen globalen Datenschutzbeauftragten ernannt. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei Planmeca haben, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten unter dpo@planmeca.com.

ÄNDERUNGEN UNSERER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir können diese Datenschutzerklärung ohne vorherige Ankündigung aktualisieren, wenn dies erforderlich ist, um Änderungen unserer Datenschutzpraktiken zu berücksichtigen. Diese Mitteilung wurde am 7. August 2019 aktualisiert.

Choose your preferred language